Archiv


Ist Liebe nur ein Wort das kurz verweilt?
Ist es die Zeit die die Wunden heilt?
Ich dachte unsere Liebe wärt ewig
doch wenn ich jetzt nach vorn blick
bleibt nur Trauer und Schmerz
ein in zwei-geteiltes Herz
eine Seele die bitter weint
werden unsere Herzen niemals mehr vereint?
Warum haben wir unser Wort gebrochen?
dabei hatten wir uns doch fest versprochen,
den Rest des Lebens gemeinsam bestehen
und niemals auseinandergehen.
Mein Herz es sehnt sich so nach dir
ich wünscht du wärst jetzt hier bei mir!
Die Nächte lang-
traurig lieg ich wach
mein Körper einsam, leer und schwach.
Deine Liebe - wo ist sie hin?
Sag und wo ist mein Lebenssinn?!
Wo ist mein Grund sich auf den Tag zu freuen?
Muss ich wirklich jede Sekunde zu leben bereuen?
Was ist das Leben ohne dich
täglich auf's neue frage ich mich.
Was soll ich ohne dich machen!?
Keine Kraft zum weinen oder lachen
Die Dunkelheit erfüllt mich bald
ich renne in den tiefen Wald
verirre mich - wo soll ich hin?
Verdammt so ist denn bloß der Sinn?!
Warum leb ich eigentlich noch?
Vor mir dieses tiefe Loch
Der Sog wird stärker, er zieht mich an,
genau wie du mich mit deinem starken Bann
Doch das ist alles längst vorbei
in mir ertönt ein tiefer Schrei.
Das Leben ist nicht lebenswert
und alles nur wegen des einen Schwert,
welches hat geteilt mein Herz in zwei-geteilt
IST LIEBE NUR EIN WORT DAS KURZ VERWEILT???

22.2.07 19:37, kommentieren

Jede Nacht


liege ich wach
kann nicht schlafen

Dunkelheit im Zimmer
die Schatten der Nacht
greifen mit kalten Fingern nach mir

Einsamkeit in meinem Herz
und in meiner Seele
und doch auch ganz viel Liebe
für Dich

Du bist nicht hier
bei mir
liebst mich nicht

Bin allein mit der schwarzen
Tiefe der Nacht
lass mich fallen in das dunkle Loch

möchte endlich schlafen
um nicht denken zu müssen

erschöpft vom Weinen
schlaf ich endlich ein

erwach am nächsten Morgen
mit der Angst vor der nächsten Nacht

22.2.07 19:40, kommentieren

"Es ist besser für euch"

Was ist besser? Das meine Liebe weg ist? Meine große Liebe?
Warum erwarten alle von mir, dass ich stark bin und meine Liebe einfach so gehen lasse? Warum erwartet man von mir, dass ich ihn nun als guten Kumpel ansehe und meine Gefühle wie per Knopfdruck ausschalte?
Warum wird sowas von mir verlangt?
Warum nur?  :'(

Warum fallen mir meine Freunde wegen ihm in den Rücken?
Sie haben Spaß mit ihm und ich steh daneben und niemand sieht zu mir.
Ich bin allen egal... "Sie ist traurig? Hm, selber schuld, wenn sie ihm nachtrauert". So denke doch alle.

Niemand ist für mich da.
Niemand redet mit mir.
Niemand hat mich auch nur einmal seit der Trennung in den Arm genommen. Nicht einer...

Wenn ich davon anfange, wenn ich mein herz ausschütten möchte, weil ich es einfach mal muss, weil sowas belastet... dann weicht man mir aus. Und wieder kommt der Spruch: "Es ist besser für euch".

Ich finde aber nicht, dass es besser ist!
Warum versteht mich niemand?
Paare, die schon Jahre zusammen sind und noch nie eine Trennung durchlebt haben, verstehen sowas eben nicht.

Sie spüren den Schmerz nicht.
Sie spüren die Tränen nicht.
Sie spüren die wahre, echte Liebe nicht.

Sie sagen so lapidar "Du wirst drüber hinwegkommen"...
Aber wissen sie wirklich, wie weh soetwas tut?
Er war meine Große Liebe und ich ertrage es nicht ohne ihn.
Ich habe Angst, dass bald jemand neues sein Platz im Herzen einnimmt... wenn das nicht sogar schon geschehen ist.

Ich könnte nur noch weinen... aber ich kann nur für mich weinen.
Denn es ist niemand für mich da...

22.2.07 21:51, kommentieren

Ich halte es nicht mehr aus...
Ich Liebe dich so sehr...
Komm zu mir zurück!

Ich kann dich nicht so gehen lassen. Aber wenigstens weiß ich, dass du dir keine neue gesucht hast... nein. Ich weiß sogar, wo du heute warst und wo du auch die letzten tage immer warst. Das beruhigt mich.. ein bisschen.

Ich vermisse deine Nähe so sehr.
Deine Küsse.
Deine Wärme.
Deinen Körper.
Deine Augen.

Mir fehlt deine Liebe... :'(

Bitte Gott... gib uns eine Chance! Ich liebe ihn aus tiefstem Herzen, wie ich noch nie jemanden geliebt habe..

22.2.07 21:52, kommentieren